1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China will eigenen UMTS-Mobilfunkstandard bis Mitte 2005 starten

China wird bis Juni 2005 für den Start seines kontrovers diskutieren, selbst entwickelten Standards für die dritte Mobilfunkgeneration (UMTS) bereit sein. Der Münchner Siemens-Konzern, der die als TD-SCDMA bekannte chinesische Technologie mitentwickelt hat, sieht sich bestens aufgestellt, um von der Neueinführung zu profitieren. Der chinesische Standard tritt gegen die US-Plattform CDMA2000 sowie das europäische WCDMA-System an. Letzteres wird unter anderem von Ericsson und Nokia getragen.

  • Datum 22.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5DXu
  • Datum 22.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5DXu