1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China verspricht Hilfe für Euro-Sorgenkinder

Die Volksrepublik China will Europa beim Kampf gegen die Schuldehnkrise unterstützen. Man werde "konkrete Maßnahmen" ergreifen, um einigen EU-Mitgliedsstaaten aus ihrer ernsthaften Schuldenkrise zu helfen, sagte der chinesische Vizepremierminister Wang Qishan am Dienstag in Peking bei einen chinesisch-europäischen Wirtschafts- und Handelsdialog. Details nannte Wang Qishan allerdings nicht. Bereits im Oktober hatte Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao versprochen, sein Land werde dem Euro den Rücken stärken und dafür seine europäischen Anleihen halten. China hat in den vergangenen Jahren massiv in ausländische Staatsanleihen investiert. Würde China in größerem Stil Kapital aus der EU oder den USA abziehen, würde dies die jeweilige Währung massiv destabilisieren.