1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China und Indien retten Autokonjunktur

Der wichtige europäische Automarkt schwächelt. Der Pkw-Absatz in Westeuropa blieb nach Angaben des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) vom Donnerstag im August schwach, nachdem die meisten staatlichen Stützungsprogramme ausgelaufen sind. Insgesamt 672.500 Neuzulassungen von Personenwagen im August bedeuteten im westeuropäischen Gesamtmarkt ein Minus von 13,1 Prozent im Vergleich zum August des Krisenjahres 2009. Allein in Deutschland büßten die Hersteller 27 Prozent ein. Dagegen schieben die boomenden asiatischen Staaten China und Indien mit deutlich zweistelligen Wachstumsraten die weltweite Autokonjunktur an.