1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

China und Indien: Handelsvolumen steigern

China und Indien sind die beiden bevölkerungsreichsten Länder der Welt. Kein Treffen zweier Regierungschefs kann mehr Menschen repräsentieren als jetzt das von Indiens Premier Singh und Chinas Ministerpräsident Li Kekiang. In Neu Delhi geht es um eine neue Annäherung und viele wirtschaftlichen Fragen. Denn beide Länder wollen ihr Handelsvolumen bald auf umgerechnet 80 Milliarden Euro steigern.

Video ansehen 01:33