1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China und Indien öffnen historische Handelsroute

China und Indien eröffnen den Nathu-La Grenzpass im Himalaya wieder: Es ist der historisch wichtigste Handelspunkt, über den 80 Prozent des Warenaustauschs abgewickelt wurden. Vor 44 Jahren lieferten sich China und Indien jedoch einen blutigen Grenzkrieg. Dabei wurde die historische Handelsroute auf der Seidenstraße zwischen Tibet und Sikkim in Indien geschlossen. Seit Beginn der 90er Jahre entspannen sich die Beziehungen zwischen China und Indien wieder - die Routensperre stört dabei die wirtschaftliche Annäherung der beiden am schnellsten wachsenden Wirtschaftmächten. Vor drei Jahren wurde beschlossen, den wichtigen Handelspunkt am Nathu-La Pass wieder zu öffnen. Am Donnerstag (06.07.2006) ist es soweit.

  • Datum 06.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8jUk
  • Datum 06.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8jUk