1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China lockt ausländische Investoren

Mit niedrigen Zinsen von derzeit rund zwei Prozent lockt der chinesische Staat ausländische Investoren in die geplanten fünf neuen Industriezonen. Einer der interessantesten Parks entsteht im Nordosten in der ehemaligen Mandschurei, dem einstigen Ruhrgebiet Chinas. Die China Minmetals Corporation (CMC) aus Peking, einer der größten chinesischen Stahlkonzerne, errichtet in der nordöstlichen Provinz Liaoning einen der größten Industrieparks der Welt. Erstmals übernimmt diese Aufgabe übrigens nicht der Staat. CMC will in dem einstigen "Ruhrgebiet" des Landes eine entsprechende, moderne Produktionswelt aufbauen. In dem "Jahrhundertprojekt" in der Stadt Yingkou sollen sich in erster Linie deutsche Mittelständler aus der Metallbe- und verarbeitung ansiedeln.