1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

China: kein Wachstum mehr um jeden Preis

Der scheidende Regierungschef Wen Jiabao nennt Chinas Wachstum unausgewogen. Zum Auftakt der Jahrestagung des Volkskongresses in Peking mahnte er daher einen Kurswechsel an. Zahlreiche Misstände wie Korruption, Mißwirtschaft, Immobilienspekulation und eine von hemmunsglosem Wachstum verseuchte Umwelt müssten unter der nächsten Führung korrigiert werden.

Video ansehen 01:10