1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China kämpft gegen die Inflation

China greift im Kampf gegen die Inflation zu immer härteren Mitteln. Die Nationale Entwicklungs-und Reformkommission senkte am Montag die Höchstpreise für mehr als 1200 Sorten von Antibiotika und Kreislaufmedikamenten. Die Preisobergrenze wird nach Berechnungen des Fachblatts "China Pharma" um durchschnittlich 21 Prozent gesenkt. Die Patienten würden dadurch um mehr als zehn Milliarden Yuan (rund 1,1 Milliarden Euro) entlastet, erklärte die Kommission. Wer gegen die Vorgaben verstößt, muss mit harten Strafen rechnen - von Bußgeld bis hin zur Zwangsschließung.