1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

China in der Warteschleife - Berlins neuer Großflughafen

Vor vier Jahren kam die chinesische Hainan Airline nach Berlin und eröffnete eine direkte Flugverbindung zwischen Peking und der deutschen Hauptstadt. Mit der Eröffnung des Großflughafens "Willy Brandt" sollte die Route ausgebaut werden. Aber die für Anfang Juni geplante feierliche Einweihung ist eben gerade auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Hainan Air ist verstimmt.

Video ansehen 04:22

Eigentlich wollten in diesem Sommer hunderte Chinesen die deutsche Hauptstadt und über Berlin hinaus ganz Europa besuchen. Denn die Fluglinie will von Berlin aus den europäischen Markt erschließen. Dabei setzt Shi Zhiwei, der Geschäftsführer von Hainan-Deutschland, auch auf die bereits bestehende Kooperation mit Air Berlin. Neben der politischen und wirtschaftlichen Relevanz der direkten Flugverbindung zwischen den beiden Hauptstädten, setzt Shi Zhiwei vor allem auf den wachsenden chinesischen Tourismus. Denn Berlin steht bei vielen Chinesen als Reiseziel ganz oben auf der Wunschliste. Hagen Tober.