1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

China: Hu geht Xi kommt

Der amtierende chinesische Staatspräsident Hu Jintao hat zum Abschluss des KP-Parteitags in Peking seinen Posten als Chef der Kommunistischen Partei geräumt. Seinen Platz nimmt der derzeitige Vizepräsidente Xi Jinping ein, der im kommenden Jahr das Amt des Staatspräsidenten übernehmen soll. Li Keqiang, der zweite Mann an der Spitze Chinas, wird vermutlich im März neuer Regierungschef.

Video ansehen 01:29