1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China hebt Strafzölle auf

China hat seine Strafzölle auf Stahleinfuhren, darunter auch aus Deutschland, aufgehoben. Die Entscheidung des größten Stahlimporteurs der Welt folgte drei Wochen nach der Aufhebung von amerikanischen Schutzzöllen auf Stahl durch US-Präsident George W. Bush. Das Handelsministerium in Peking verkündete nach Angaben der amtlichen Medien vom Samstag (27.12.2003) das Ende der vor einem Jahr verhängten Zölle bis zu 26 Prozent auf fünf Sorten von Stahleinfuhren, von denen Deutschland, Japan, Südkorea, Russland, die Ukraine, Taiwan und Kasachstan betroffen waren.