1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China-Geschäft boomt für Bayer

Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer erwartet in diesem Jahr in China ein starkes Wachstum von 20 bis 30 Prozent. Der Anteil am globalen Umsatz werde sieben Prozent überschreiten, berichtete China-Chef Michael König am Mittwoch vor Journalisten in Peking. "China ist der attraktivste Markt weltweit." Der Umsatz im Reich der Mitte wachse deutlich schneller als in anderen Märkten. 2009 wurden 2,1 Milliarden Euro erreicht. Das China-Geschäft trage zu 20 Prozent des weltweiten Wachstums des Konzerns bei, was sich auch so schnell nicht ändern werde, gab sich König optimistisch.