1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China genehmigt bedeutendes BASF-Bauvorhaben in Schanghai

Europas größter Chemiekonzern BASF hat von den chinesischen Behörden die Baugenehmigung für einen Produktionskomplex zur Herstellung spezieller Textilfaserstoffe erhalten. BASF teilte am Montag in Ludwigshafen mit, der chinesische Staatsrat habe die Genehmigung für die Errichtung der Anlagen zur Produktion der Stoffe PolyTHF und THF in einem Industriepark in Shanghai erteilt. Es sei dies die erste Alleininvestition der BASF in China, hieß es weiter. Die Höhe der Investitionen wurde allerdings nicht genannt. Die Anlagen sollen 2004 in Betrieb gehen und eine lückenlose Versorgung in der Region
Asien Pazifik sicherstellen.

  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2XBN
  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2XBN