1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China erhöht Devisenreserven in Euro

Als Vertrauensbeweis für den Euro bewertete die Kommission die Ankündigung der Volksrepublik China, den Anteil der
Gemeinschaftswährung an den Zahlungsreserven der Zentralbank zu erhöhen. Dieser Schritt sei für allem für die Bedeutung des Euro in der Privatwirtschaft wichtig, der für den größten Teil aller Zahlungsvorgänge verantwortlich sei, sagte der Sprecher von EU-Währungskommissar Pedro Solbes in Brüssel. Chinas Finanzminister Xiang Huaicheng hatte am Sonntag nach einem Treffen mit dem deutschen Finanzminister Eichel angekündigt, die Volksrepublik werde
ihre Devisenreserven zu Gunsten des Euro aufstocken.
  • Datum 07.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1gBS
  • Datum 07.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1gBS