1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China bekommt Eigentumsgesetz

In einer historischen Entscheidung hat der Volkskongress in China am Freitag mit überwältigender Mehrheit ein Gesetz zum Schutz des Privateigentums verabschiedet. Zum Ende der jährlichen Sitzung des Volkskongresses in Peking stimmten 2299 Delegierte dafür, nur 52 waren dagegen. Der 247 Artikel umfassende Gesetzestext, der am 1. Oktober in Kraft treten soll, stellt in China erstmals Privateigentum unter denselben Schutz wie staatliches oder kollektives Eigentum. Die Bestimmungen schützen erstmals private Besitzer vor willkürlichen Enteignungen.

  • Datum 16.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A13F
  • Datum 16.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A13F