1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China: Ausländische Direktinvestitionen gestiegen

Der Wachstumsmarkt China lockt ausländische Unternehmen in Scharen: Die ausländischen Direktinvestitionen stiegen im ersten Halbjahr 2010 um knapp 20 Prozent auf umgerechnet rund 40 Milliarden Euro an, wie das Handelsministerium in Peking am Donnerstag mitteilte. Allein im Juni hätten Firmen aus dem Ausland knapp zehn Milliarden Euro in China investiert. Die Statistik umfasst Investitionen in den Bereichen Industrie, Immobilien und Landwirtschaft. Die Finanzwirtschaft zählt nicht dazu.