1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Chen geht ins amerikanische Exil

Der chinesische Bürgerrechtler Chen Guangcheng hat seine Heimat verlassen. Er ist auf dem Weg in die USA. Mitte April hatte der blinde Aktivist mit seiner Flucht aus dem Hausarrest für diplomatische Verstimmung zwischen Peking und Washington gesorgt. Seitdem kämpfte Chen darum, mit seiner Familie China verlassen zu dürfen. Jetzt hatte das Warten ein Ende.

Video ansehen 01:38