1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chemieunternehmen LANXESS an der Börse gestartet

Der neue Chemiekonzern LANXESS ist am Montag an der Frankfurter Börse gestartet. Der erste Kurs wurde mit 15,75 Euro festgestellt. Das Unternehmen war von der Bayer AG abgespalten worden. Für jeweils zehn Bayer-Aktien hatten die Aktionäre zusätzlich eine LANXESS-Aktie erhalten. Mit dem Börsengang tritt LANXESS nun selbstständig am Kapitalmarkt auf. Experten gehen davon aus, dass der Kurs unter Verkaufsdruck gerät, weil sich Aktionäre von dem Papier trennen. Mit der Erstnotiz von LANXESS umfasst der DAX erstmals in seiner Geschichte für einen Tag 31 statt 30 Werte. Damit will die Deutsche Börse den Wert der Bayer- und der LANXESS-Aktie getrennt feststellen lassen, um von diesem Dienstag an nur noch die Bayer-Aktie im DAX zu halten. LANXESS könnte im Juni in den MDAX aufgenommen werden.

  • Datum 31.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6BaA
  • Datum 31.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6BaA