1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Chemiestandort Nordrhein-Westfalen: Netzwerke als Innovationsmotor

Nordrhein-Westfalen ist der wichtigste Chemiestandort in Deutschland. Entscheidend für die Innovationskraft der Region ist der Mix aus international tätigen Großunternehmen, einem breiten Mittelstand und Forschungsinstituten. Hier versucht der französische Gashersteller Air Liquide gemeinsam mit anderen Unternehmen Wasserstoff als "Kraftstoff der Zukunft" zu etablieren.

Video ansehen 04:20

Im Chemiepark Marl betreibt Air Liquide die größte Wasserstoffabfüllung Europas. Unterstützt werden die Franzosen vom Zentrum für Brennstoffzellen-Technik in Duisburg. Das ZBT steuert die wissenschaftliche Expertise bei und hilft den Franzosen bei der technischen Optimierung. In Düsseldorf wurde jetzt die erste öffentliche Wasserstofftankstelle in Nordrhein-Westfalen eröffnet. Christian Uhlig über die Netzwerke in Nordrhein-Westfalen.