1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chemiekonjunktur fasst nur langsam Tritt

Die Chemiekonjunktur in Deutschland kommt nur langsam in Schwung. Im zweiten Quartal verharrte die Produktion auf dem Niveau des ersten Quartals und stieg nur um ein Prozent über den Vorjahreswert, teilte der Verband der Chemischen Industrie (VCI) am Dienstag in Frankfurt mit. Für das Gesamtjahr 2004 bleibt der VCI bei seiner Prognose eines Produktionswachstums von 1,0 bis 1,5 Prozent. Der Umsatz werde um 1,5 Prozent steigen. Im zweiten Quartal lag er mit 35,6 Milliarden Euro um 2,7 Prozent über dem Vorquartal.

  • Datum 07.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Xgl
  • Datum 07.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Xgl