1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chefwechsel bei Metro

Der weltweit drittgrößte Handelskonzern Metro bekommt einen neuen Chef: Der bisherige Aufsichtsratschef Eckhard Cordes übernimmt die Führung und soll Metro strategisch neu ausrichten. Cordes werde zum 1. November den Metro-Chef Hans-Joachim Körber ablösen, teilte der Duisburger Mischkonzern und Metro-Großaktionär Haniel am Donnerstag mit. Der ehemalige Mercedes-Manager Cordes solle eine 'werterhöhende Unternehmensstrategie vorantreiben'. Körber hatte dem Konzern eine konsequente Strategie der Expansion im Ausland verordnet, um ihn vom deutschen Heimatmarkt und der dortigen Konsumschwäche unabhängig zu machen. Die Investoren reagierten mit Aktienkäufen auf den Führungswechsel: Die Titel sprangen um sechs Prozent nach oben und waren damit größter Gewinner im Deutschen Aktienindex.