1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chaos am letzten Umtauschtag für altes Urlaubsgeld aus Euro-Land

Am letzten Tag des kostenlosen Umtauschs von altem Urlaubsgeld aus Euro-Land hat es vor den Landeszentralbanken zum Teil chaotische Zustände gegeben. In Berlin protestierten bis zu hundert Menschen am Nachmittag gegen die Schließung der Schalterhallen - ihnen wurden die Türen vor der Nase zugemacht. Insgesamt tauschten in der Hauptstadt mehr als tausend Menschen alte Scheine aus den Mitgliedsstaaten der Währungsunion in Euro. Auch in Düsseldorf drängelten sich so viele Menschen wie nie zuvor vor den Schaltern, um die letzte Möglichkeit für den kostenlosen Umtausch zu nutzen. Altes Urlaubsgeld kann zwar weiterhin zu den Landeszentralbanken gebracht werden, der Umtausch kostet dann aber Gebühren.

  • Datum 28.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/22Us
  • Datum 28.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/22Us