1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Archiv

Champions League - das deutsche Finale

Die Bundesliga ist tot, es lebe die Bundesliga. Eine Woche, nachdem der letzte Ball der Jubiläumssaison gespielt ist, sind zwei Vereine noch nicht in die Sommerpause gegangen: Sie fahren nach England!

Denn in Wembley steigt der größte Festtag der Bundesliga seit Menschengedenken. Im Finale der Champions League treffen erstmals zwei deutsche Teams aufeinander: Borussia Dortmund und der FC Bayern München.

Und die Welt schaut zu. Kick off! erzählt die Geschichte des Champions-League- Endspiels anhand von Gesichtern und Reaktionen weltweit.

Dass die Nerven der Fans in Dortmund und München blank liegen bei diesem Finale ist klar. Aber warum bekommen Menschen in Ramallah oder Rio, in Brüsell oder Barcelona feuchte Hände wenn die Gladiatoren in Rot und Schwarz/ Gelb die Arena in Wembley betreten? Unsere Reporter sind dabei, wenn Kinder in Nairobi wie gebannt auf den Bildschirm starren, in Kairo die Emotionen hochkochen und in einer Sportsbar in New York die Sorge um den Sieger die Sorge um das nächste Bier in den Hintergrund drängt.

An den unterschiedlichsten Orten in aller Welt sind wir dabei, wie die Menschen das „deutsche Finale“ zwischen Borussia Dortmund und Bayern München erleben. Beim Public Viewing, im Wohnzimmer, bei der Arbeit, im Schrebergarten, wo auch immer. Die Stimmen der Fans, Impressionen des Spielgeschehens, Live-Reportagen auf spanisch, deutsch, arabisch und englisch werden zu einer emotionalen Melange des ersten Endspiels zweier Bundesliga Teams in der europäischen Königsklasse: „The German Final“. Da hilft dem Engländer nur Galgenhumor: In jedem Fall wird nach langer Zeit wieder ein deutsches Team in Wembley verlieren.

Audio und Video zum Thema