1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Celesio blieb mit Gewinnwachstum unter Erwartungen

Europas größter Pharma-Händler Celesio hat trotz eines kräftigen Gewinnanstiegs in den ersten drei Monaten 2005 die Erwartungen der Analysten verfehlt. Die Aktien des Stuttgarter Konzerns waren am Dienstag die größten Verlierer im MDax. Im Gesamtjahr will Celesio ein knapp zweistelliges Gewinnwachstum erreichen. 'An den günstigen Grundbedingungen des Pharmamarktes wird sich auch im Jahr 2005 nichts ändern', gab sich Celesio zuversichtlich. Im ersten Quartal stieg der Überschuss um 17,3 Prozent auf 79,2 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern legte im selben Tempo auf 114,7 Millionen Euro zu. Zu dem deutlichen Gewinnanstieg des Ergebnisses hätten vor allem der verbesserte Rohertrag und Kosteneinsparungen beigetragen, hieß es in der Mitteilung. Vor allem das margenstarke Geschäft mit den eigenen 1900 Apotheken im europäischen Ausland lieferte einen kräftigen Ergebnisschub, obwohl in Großbritannien die Preise für patentgeschützte Medikamente gesenkt werden mussten.
  • Datum 17.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ekx
  • Datum 17.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ekx