1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Cecelia Ahern veröffentlicht Roman "Der Glasmurmelsammler"

Ihr Erfolgsrezept sind Liebe, Romantik und ein Schuss Herzschmerz. Jetzt erscheint mit "Der Glasmurmelsammler" ihr 12. Buch. Cecelia Ahern ist aber nicht die Einzige, die mit diesen Themen um die Gunst der Leser kämpft.

Geschwungene Buchstaben, vorbeiziehende Wolken, verschiedenfarbige Pastelltöne: Damit sind die Roman-Cover von Cecelia Ahern bedruckt. Zwischen den Buchdeckeln verarbeiten ihre Heldinnen Schicksalsschläge, suchen nach sich selbst und letztendlich auch immer nach Mr. Right. Der neue Roman der irischen Erfolgsautorin Cecelia Ahern ist eine Vater-Tochter-Geschichte. Tochter Sabrina taucht nach dem Schlaganfall ihres Vaters Fergus in dessen Vergangenheit ein. Auf der Suche nach den fehlenden Glasmurmeln aus der Sammlung ihres Vaters verändert sich ihr gesamtes Leben.

Es ist Aherns erster Roman, der eine Familiengeschichte über mehrere Jahrzehnte hinweg erzählt – keine gewöhnliche Lovestory, aber doch eine, die ins Schema passt. Ihr Roman "P.S. Ich liebe Dich" katapultierte sie mit 22 in den Bestseller-Olymp. In der Verfilmung spielte Hilary Swank die Hauptrolle. Heute hat die 34-Jährige nach Angaben ihres Verlags

HarperCollins

Publishers weltweit mehr als 22 Millionen Bücher verkauft. Die gebürtige Dublinerin ist die Tochter des ehemaligen irischen Ministerpräsidenten Bertie Ahern. Neben Theaterstücken und Drehbüchern lieferte sie auch das Konzept für die Fernsehserie "Samantha Who?" mit Christina Appelgate. Außerdem schrieb sie einen Zweiteiler für das deutsche Fernsehen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links