1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Castor blockiert - tausende Atomkraftgegner bremsen den Atommüll-Transport nach Gorleben

# Tausende Menschen auf Gleisen, Polizisten am Ende ihrer Kräfte, Gewalt und Verletzte und ein zum Stillstand gebrachter Atom-Transport. Im dunklen und kalten November erlebt Deutschland eine Nacht des hitzigen Atom-Protests. In den Wäldern des Wendlands haben Atomkraft-Gegner den Transport von elf Castor-Containern mit Atommüll erst einmal gestoppt, durch Sitzblockaden. Die Polizei räumt die Gleise, der Zug hat sein Ziel in Dannenberg noch nicht erreicht, wo die Behälter dann auf Lastwagen verladen werden, um dann für die nächsten Jahre ins atomare Zwischenlager Gorleben gebracht zu werden. Weil die Bundesregierung kürzlich die Laufzeiten deutscher Atomkraftwerke verlängert hat, ist der Protest diesmal besonders groß gegen den Atommüll-Transport.

Video ansehen 01:26