1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

C&A eröffnet erste Filiale in Moskau

Mit der Eröffnung der ersten C&A-Filiale in Moskau setzt das Modeunternehmen seine Expansion in Osteuropa fort. C&A wolle im russischen Markt eine Lücke schließen, sagte Sprecherin Marina Woloschtschuk der DPA.
Experten gehen davon aus, dass Russlands Bekleidungsmarkt jährlich um bis zu 30 Prozent wächst und die Nachfrage im mittleren Preissegment weiter stark steigen wird. Die russische Rating-Agentur Expert schätzt den Markt auf knapp 19 Milliarden Euro.
Um den russischen Markt besser bearbeiten zu können, ist C&A zum ersten Mal in der 160-jährigen Firmengeschichte eine Franchise-Partnerschaft eingegangen. Ausschlaggebend sei die große lokale Kompetenz und die Erfahrung des russischen Partners Russiand Trade Group (RTG) gewesen.
C&A ist in 14 europäischen Ländern mit 850 Filialen vertreten, rund 30 davon in Tschechien, Polen und Ungarn.