1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DFB-Pokal

BVB im DFB-Pokal gegen Sechsligist

Erst vor zwei Wochen stemmten die BVB-Profis den DFB-Pokal in die Höhe. Jetzt stehen bereits die Duelle für die 1. Runde der nächsten Saison fest: Der Chemnitzer FC bekommt den erfolgreichsten deutschen Klub zugelost.

Die Mission Titelverteidigung beginnt für Borussia Dortmund in Südbaden: Der BVB muss beim 1. FC Rielasingen-Arlen antreten.  Das ergab die Auslosung am Sonntag im Fußballmuseum in Dortmund. Gegen den Sechsligisten hat der BVB mit das einfachste Los gezogen. Auch dem Bundesliga-Zweiten RB Leipzig wurde ein Klub aus der untersten Liga zugeteilt. Sportfreunde Dorfmerkingen stieg vergangenen Saison in die Verbandsliga auf.

Drittligist Chemnitzer FC darf sich über das Traumlos freuen: Der deutsche Rekordpokalsieger Bayern München ist zu Gast.  Sechs weitere Bundesligisten bekommen es mit Teams aus der 3. Liga zu tun: Der Hamburger SV muss zum VfL Osnabrück reisen. Der FC Augsburg bekommt es mit dem 1. FC Magdeburg zu tun. Hertha BSC hat eine relativ kurze Anreise – das Ziel heißt: Hansa Rostock. 1899 Hoffenheim trifft auf Rot-Weiß Erfurt und Werder Bremen auf die Würrburger Kickers.  Zudem bekommt es Bayer Leverkusen mit dem Karlsruher SC zu tun.

Für Schalke heißt es schon jetzt: Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin

Sieben Bundesligisten haben Klubs aus der 4. Liga zugelost bekommen. SC Freiburg  hat den VfB Germania Halberstadt als Gegner. Hannover96 ist zu Gast beim Bonner SC. Der VfB Stuttgart reist zu Energie Cottbus. Der FSV Mainz05 muss in die Lüneburger Heide zum SK Hansa. Borussia Mönchengladbach hat es nicht so weit. Das Ziel heißt Rot-Weiss Essen. Auch dem VfL Wolfsburg bleibt eine weite Anreise erspart – zu Eintracht Nordersstedt geht es. Eintracht Frankfurt trifft auf TuS Erndtebrück und Schalke darf schon vorzeitig nach Berlin reisen. BfC Dynamo heißt deren Gegner. Und der FC Köln muss sich gegen ein Team aus der 5. Liga behaupten, dem Leher TS.  

Die 1. Hauptrunde wird vom 11. Bis 14. August 2017 ausgetragen. Das Finale findet am 19. Mai 2018 in Berlin statt.

 

    

BUNDESLIGA - 3. LIGA

VfL Osnabrück - Hamburger SV
1. FC Magdeburg - FC Augsburg
Chemnitzer FC - Bayern München
Hansa Rostock - Hertha BSC
Rot-Weiß Erfurt - 1899 Hoffenheim
Würzburger Kickers - Werder Bremen
SpVgg Unterhaching - 1. FC Heidenheim
Karlsruher SC - Bayer Leverkusen

     

BUNDESLIGA - 4. LIGA

VfB Germania Halberstadt - SC Freiburg
Bonner SC - Hannover 96
Energie Cottbus - VfB Stuttgart
Lüneburger SK - FSV Mainz 05
Rot-Weiss Essen - Borussia Mönchengladbach
Eintracht Norderstedt - VfL Wolfsburg
TuS Erndtebrück - Eintracht Frankfurt
TuS Koblenz - Dynamo Dresden
BFC Dynamo - Schalke 04

     

BUNDESLIGA - 5. LIGA

Leher TS - 1. FC Köln

     

BUNDESLIGA - 6. LIGA

Sportfreunde Dorfmerkingen - RB Leipzig

1. FC Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund

     

2. BUNDESLIGA - 2. BUNDESLIGA

MSV Duisburg - 1. FC Nürnberg
Jahn Regensburg - Darmstadt 98
Arminia Bielefeld - Fortuna Düsseldorf
Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig

     

2. BUNDESLIGA - 3. LIGA

SC Paderborn - FC St. Pauli
Wehen Wiesbaden - Erzgebirge Aue

     

2. BUNDESLIGA - 4. LIGA

1860 München - FC Ingolstadt
1. FC Schweinfurt 05 - SV Sandhausen
 1. FC Saarbrücken - Union Berlin

     

2.BUNDESLIGA - 5. LIGA

SV Morlautern - SpVgg Greuther Fürth
FC Nöttingen - VfL Bochum
SV Eichede - 1. FC Kaiserslautern

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema