1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bussgelder gegen Industrieversicherer

Das Bundeskartellamt hat wegen verbotener Preisabsprachen gegen zehn Industrieversicherer Bußgelder in Höhe von insgesamt rund 130 Millionen Euro verhängt. Auch der Marktführer, die Allianz-Versicherung hat einen entsprechenden Bußgeldbescheid erhalten. Insgesamt waren 18 Unternehmen im Visier der Kartellwächter. Darunter neben der Allianz noch der Gerling-Konzern, Axa, Talanx/HDI, Gothaer und Victoria.

  • Datum 23.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6PbO
  • Datum 23.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6PbO