1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Amerika

Bush führt bei Frühwählern

Zehn Prozent der Amerikaner haben ihre Stimme für den künftigen Präsidenten bereits vor dem offiziellen Wahltag Dienstag, den 2. November, abgegeben. Nach einer Umfrage des amerikanischen Fernsehsenders ABC votierten dabei 51 Prozent für den republikanischen Amtsinhaber George W. Bush und 47 Prozent für den demokratischen Herausforderer John Kerry.

In den USA können die Bürger in 32 Bundesstaaten schon Wochen vor dem offiziellen Wahltag ihre Stimme persönlich oder per Post abgeben. In diesem Jahr nutzte eine Rekordzahl von Wählern diese Möglichkeit. Bushs Vorsprung liege allerdings in der Fehlermarge der Umfrage, erklärte ein Sprecher von ABC. Die Daten seien zudem noch nicht repräsentativ.

  • Datum 29.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5n8w
  • Datum 29.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5n8w