1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundestag berät über Haushalt 2008

Im deutschen Bundestag haben am Dienstag die Beratungen über den Haushalt 2008 und die mittelfristige Finanzplanung des Bundes bis 2011 begonnen. Es ist die erste Plenarsitzung nach der Sommerpause. Der Etatentwurf Steinbrücks sieht für das kommende Jahr bislang eine Neuverschuldung von 12,9 Milliarden Euro und Ausgaben von insgesamt rund 283 Milliarden Euro vor. Aufgrund der positiven Wirtschaftsentwicklung wird allerdings erwartet, dass die Kreditaufnahme im Laufe der Haushaltsberatungen noch auf einen einstelligen Milliardenbetrag reduziert wird. Einen ausgeglichenen Bundeshaushalt ohne neue Schulden soll es nach der Planung Steinbrücks 2011 geben. Das wäre das erste Mal seit 1969. Zahlreiche Wirtschaftsexperten sowie Vertreter der Opposition dringen allerdings auf ein früheres Ende der Neuverschuldung.