1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesregierung verlangt eine Opel-Entscheidung nächste Woche

Die Bundesregierung verlangt im Tauziehen um den Autobauer Opel eine Entscheidung der bisherigen Mutter General Motors (GM) in der nächsten Woche. Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) sagte im ARD-"Morgenmagazin": "Wir erwarten in der nächsten Woche eine Grundentscheidung des Verwaltungsrates. Wir verhandeln in Richtung einer Investorenlösung, die auch über den Tag hinaus trägt." Als Investoren für Opel stehen der vom Bund bevorzugte Autozulieferer Magna und der Finanzinvestor RHJI bereit. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel geht weiter von einer Trennung Opels von dem bisherigen Mutterkonzern General Motors aus. Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge erwägt der US-Konzern Investitionen von mehr als einer Milliarde Euro in den angeschlagenen Autobauer aus Rüsselsheim.