1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesregierung verkauft restliche Fraport-Anteile

Die Bundesregierung hat ihre Beteiligung an dem Flughafenbetreiber Fraport komplett verkauft. Der Bund habe mitgeteilt, seinen Anteil von zuletzt 6,5 Prozent auf null reduziert zu haben, sagte ein Fraport-Sprecher am Mittwoch. Bereits vor eineinhalb Jahren habe der Bund seinen Ausstieg angekündigt. Der Streubesitz sei nun auf etwa 28 Prozent von gut 21 Prozent gestiegen.

  • Datum 21.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A7s4
  • Datum 21.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A7s4