1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Bundesregierung stellt 60.000 Jugendlichen Bildungslotsen an die Seite

Die Zahlen sind erschütternd für Deutschland, dessen wichtigster Rohstoff Wissen und Ausbildung ist. Doch 80.000 Jugendliche haben daran keinen Anteil. Soviele verlassen nämlich jedes Jahr die Schule - ohne Abschluss. Und rund 15 Prozent der jungen Erwachsenen haben keinen Berufsabschluss. Ihnen fehlen die Voraussetzungen, um eine Ausbildung erfolgreich abzuschließen. So deutlich steht es im Berufsbildungsbericht. Die Regierung will gegensteuern, denn mit den geburtenschwachen Jahrgängen droht ein Mangel an Fachkräften. Trotz aller aktuellen Angebote.

Video ansehen 01:21