1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesregierung für EU-Klimaauflagen für Fluglinien

Die Bundesregierung will sich in ihrer EU-Ratspräsidentschaft für schärfere Klima-Auflagen im Flugverkehr einsetzen. 'Wir wollen die Pläne der EU-Kommission voranbringen, den Emissionshandel auf den Luftverkehr auszuweiten', sagte Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) im 'Handelsblatt' vom Dienstag. Ziel der Bundesregierung sei es, dass sich die EU-Staaten während des deutschen Vorsitzes im ersten Halbjahr 2007 grundsätzlich darauf einigten. Auch Fluggesellschaften aus Drittstaaten sollten gezwungen werden, am Emissionshandel teilzunehmen, wenn sie Ziele in der EU anfliegen.

  • Datum 05.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9UJI
  • Datum 05.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9UJI