1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Bundesregierung besitzt jetzt deutschland.de

Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung ist jetzt im Besitz der Internetadresse "www.deutschland.de". Ein fast zweijähriger Rechtsstreit um diese so genannte Domain sei erfolgreich mit einem Vergleich vor dem Kammergericht Berlin abgeschlossen worden, teilte das Amt am 1. März in Berlin mit. Die Firma Medianet habe die von ihr belegte Internetadresse an das Bundespresseamt übertragen. Nun plant die Regierung unter der Adresse ein "Deutschland-Portal" in fünf Sprachen. Es soll der "zentrale nichtkommerzielle Eingang" zu Deutschland-Informationen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Staat, Tourismus, Sport und Kultur sein, erläuterte das Presseamt. Eine vorläufige Version der Internetseite wird auf der Computermesse Cebit vom 13. bis 20. März in Hannover zu sehen sein. Im Sommer soll dann das allgemeine Publikum Zugang erhalten.

WWW-Links