1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesregierung bemüht sich um Beruhigung wegen Finanzmarktkrise

Die deutsche Bundesregierung bemüht sich um eine Beruhigung der von der US-Immobilienkrise verunsicherten Finanzmärkte. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) verwies am Freitag auf die permanenten Absprachen zwischen den Regierungen und den Zentralbanken weltweit. „Wir sind national und international in engem Kontakt, diese Kontakte waren bisher sehr fruchtbar“, sagte Steinbrück auf der Feier zum 50. Geburtstag der Deutschen Bundesbank in Frankfurt. Daher könnten weitere Turbulenzen im Griff gehalten werden. Ein Sondertreffen der führenden Industrienationen G7 wegen der Turbulenzen an den Finanzmärkten werde es nicht geben. Die G7- Finanzminister werden sich zur nächsten Tagung im Oktober in Washington treffen.