1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesrat beschließt Reform der Unternehmenssteuer

Weniger Steuerlast für Unternehmen in Deutschland, das steckt hinter der Reform, die der Bundestag bereits Ende Mai beschlossen hatte. Nun hat auch der Bundesrat zugestimmt. Die Reform soll ab Anfang des nächsten Jahres gelten und senkt die Steuerlast für Kapitalgesellschaften von derzeit rund 39 auf knapp unter 30 Prozent. Damit sollen die Möglichkeiten der Firmen eingeschränkt werden, steuerliche Vorteile durch die Verlagerung von Gewinnen auf Auslandstöchter zu erzielen. Ziel der neuen Unternehmensteuer ist es, den Wirtschaftsstandort Deutschland und damit Konjunktur und Arbeitsmarkt zu stärken. Das Reformpaket enthält auch die Einführung einer Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge, die 2009 in Kraft treten soll.