1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Bundespräsident Horst Köhler erklärt seinen sofortigen Rücktritt

Er will nicht länger der erste Mann im deutschen Staat sein: Horst Köhler ist zurückgetreten und hat damit das ganze Land überrascht. Er stand erst am Beginn seiner zweiten Amtszeit - bis 2014 hätte sie regulär gedauert. In den letzten Tagen aber, musste Horst Köhler heftige Kritik hinnehmen: auf einer Afghanistan-Reise hatte er Einsätze der Bundeswehr mit Wirtschaftsinteressen in Verbindung gebracht. Teile der Opposition warfen ihm vor, sich damit gegen das Grundgesetz zu stellen. Mit dieser Kritik begründet Köhler seinen Rücktritt.

Video ansehen 01:13