1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Bundespräsident übernimmt WM-Schirmherrschaft

Bundespräsident Horst Köhler ist Schirmherr der Fußball-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag (30.9.) mitteilte, ist dies bei einem Treffen des Staatsoberhauptes am Donnerstag mit den DFB-Präsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder und Theo Zwanziger bestätigt worden.

"Wir betrachten es als große Ehre, dass der Bundespräsident die Schirmherrschaft über die WM 2006 übernehmen wird. Dass sich der höchste Repräsentant unseres Landes persönlich einbringt, unterstreicht die Bedeutung dieses einmaligen Ereignisses", sagte der Präsident des WM-Organisationskomitees, Franz Beckenbauer.

Köhler hat auch seine Zusage für die Teilnahme an der Endrundenauslosung am 9. Dezember in Leipzig gegeben.

  • Datum 30.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7F6S
  • Datum 30.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7F6S