1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesliga wird in «T-Com»-Liga umbenannt

Die Deutsche Telekom darf die Bundesliga in «T-Com-Bundesliga» umbenennen und überlässt Arena dafür die Live-Übertragung der Spiele über Kabel und Satellit. Die Telekom werde Live-Fußball ausschließlich über ihr noch im Aufbau befindliches VDSL-Glasfasernetz im Internet-Fernsehen zeigen, sagte Telekom-Vorstand Walter Raizner. Damit erspart die Telekom der Deutschen-Fußball-Liga (DFL) einen drohenden Rechtsstreit mit Arena. Großer Verlierer der Einigung ist der Abosender Premiere.
  • Datum 07.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8aIl
  • Datum 07.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8aIl