Bundeskanzlerin setzt sich für eine Transaktionssteuer ein, notfalls im Alleingang | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 20.05.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Bundeskanzlerin setzt sich für eine Transaktionssteuer ein, notfalls im Alleingang

Ganz neu ist sie nicht die Idee einer Steuer auf Finanzgeschäfte. Jetzt heisst sie Transaktions-steuer und im Moment ist sie heiss diskutiert. Die Bundeskanzlerin wollte sie lange nicht , jetzt will sie die Steuer doch.. und zwar schnell.. eigentlich nur zusammen mit den anderen Europäern aber notfalls auch im Alleingang .

Video ansehen 01:34
Jetzt live
01:34 Min.
  • Datum 20.05.2010
  • Dauer 01:34 Min.
  • Autorin/Autor Videoassistenten
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/NSmD