1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Bundeskanzlerin Merkel äußert sich erstmals zur allgemeinen Terrrorgefahr

# Während die NATO über die militärischen Herausfordeungen und den Kampf gegen Terrorismus berät, gibt es in Deutschland Hinweise auf Anschlagspläne von Islamisten. Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel", berichtet, dass Al Kaida ein Attentat auf den Reichstag in Berlin plane. Ein aussteige-williger Dschihadist habe das Bundeskriminalamt informiert. Seinen Berichten zufolge bestehe das Terrorkommando aus sechs Personen, zwei würden sich bereits in Berlin aufhalten. Laut "Spiegel" wollten die Terroristen im kommenden Frühjahr im Reichstag Geiseln nehmen und mit Schusswaffen ein Blutbad anrichten. Zu der allgemeinen Terrorgefahr äußerte sich jetzt erstmals Bundeskanzlerin Merkel.

Video ansehen 00:29