1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesbank sieht keinen Grund für Euphorie

Die Deutsche Bundesbank sieht noch keinen nachhaltigen Konjunkturaufschwung. Zwar sei für das dritte Quartal mit einer geringen Zunahme des Bruttoinlandsprodukts zu rechnen. Eine nachhaltige konjunkturelle Aufschwungbewegung sei aber noch nicht zu erkennen heißt es in dem am Montag in Frankfurt vorgelegten Monatsbericht für Oktober.

  • Datum 20.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4DV6
  • Datum 20.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4DV6