1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesbank: Kein Spielraum für Zinssenkungen

Bundesbankchef Axel Weber sieht derzeit keinen Spielraum für Zinssenkungen durch die Europäische Zentralbank. Er teile nicht die Meinung des Internationalen Währungsfonds (IWF), dass die Notenbank wegen des sich abschwächenden Wachstums in Folge der Finanzkrise ihre Geldpolitik lockern könne, sagte Weber am Freitag in Washington am Rande des Treffens der Finanzminister und Notenbankchefs der sieben führenden Industrienationen (G7). Die Teuerungsrate in der Euro-Zone werde wohl noch einige Monate über drei Prozent bleiben, so Weber. Allerdings habe sie im März mit 3,5 Prozent wohl ihren Höhepunkt erreicht.