1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesbank: Kaum Preiserhöhung vor Euro-Einführung

Die Einführung des Eurobargelds zum Jahreswechsel hat bislang nach offiziellen Angaben nur in wenigen Fällen zu Preisaufschlägen geführt. Das berichtet die Deutsche Bundesbank in ihrem aktuellen Monatsbericht. Gemeinsam mit dem Statistischen Bundesamt in Wiesbaden beobachtet die Notenbank, ob der Handel die Bargeldeinführung zu 'ungerechtfertigten Preisanhebungen' nutzt. Bei einigen Lebensmitteln beobachtete das Statistische Bundesamt zwar höhere Preise, doch dieser Anstieg sei nur zu einem Zehntel auf die Einführung des Euro-Bargeld zurückzuführen. Erst in wenigen Fällen sei eine Umstellung auf attraktive Euro-Preise festzustellen.