1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesbürger sparen bei Unterhaltungselektronik

Die Bundesbürger haben in den vergangenen sechs Jahren immer weniger für Unterhaltungselektronik ausgegeben. Während in den meisten europäischen Ländern die Ausgaben für Fernsehgeräte, DVD-Spieler oder HiFi-Anlagen stiegen, sanken sie in Deutschland und zwar von 255 auf 227 Euro pro Haushalt, wie die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik am Montag in Hannover berichtete. Im vergangenen Jahr gab ein europäischer Haushalt im Schnitt rund 240 Euro für Geräte der Unterhaltungselektronik aus. Das waren knapp zwei Euro weniger als 2001. Im europaweiten Vergleich lag Deutschland damit auf Platz 6.

  • Datum 28.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3vPa
  • Datum 28.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3vPa