1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesbürger gaben über 50 Milliarden Euro für den Urlaub aus

Insgesamt gaben die Bundesbürger 2002 auf ihren Auslandsreisen knapp 56,3 Milliarden Euro aus. Das teilte das Institut der deutschen Wirtschaft am Freitag in Köln unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Bundesbank mit. Spitzenreiter der Urlaubs-Rangliste war Spanien, wo die Deutschen rund 7,3 Milliarden Euro ausgaben. Auf Platz zwei folgte Italien mit rund 6,5 Milliarden Euro und Österreich mit 6,2 Milliarden Euro.
  • Datum 11.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qm1
  • Datum 11.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qm1