1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bundesarbeitsgericht kippt Tarifeinheit

Das Bundesarbeitsgericht hat am Mittwoch den jahrzehntelang geltenden Grundsatz der Tarifeinheit gekippt. Damit kann es in deutschen Unternehmen mehrere Tarifverträge nebeneinander geben: das Prinzip "Ein Betrieb - ein Tarifvertrag" gilt nicht mehr. Der Beschluss des obersten deutschen Arbeitsgerichts stärkt kleine Spartengewerkschaften und schwächt die Position der großen DGB-Gewerkschaften. In seltener Einmütigkeit wehren sich der Bundesverband der Arbeitgeberverbände und der Deutsche Gewerkschaftsbund gemeinsam gegen das Ende der Tarifeinheit.