1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bund: Schulden über Schulden

Medienberichten zufolge wird die Bundesregierung bis 2013 rund 310 Milliarden Euro neue Schulden machen. Das geht aus der mittelfristigen Finanzplanung von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) hervor, die das Kabinett in der nächsten Woche zusammen mit dem Haushaltsentwurf für 2010 beschließen wird. "Spiegel-Online" berichtet, das danach für das kommende Jahr eine Neuverschuldung des Bundes von 86 Milliarden Euro vorgesehen ist. Dieses Jahr hoffe Steinbrück, mit 48 Milliarden Euro auskommen zu können. In den Folgejahren verharre die Neuverschuldung nach den Planungen auf hohem Niveau. So müsse der Bund 2011 rund 72 Milliarden Euro neue Schulden machen, 2012 sinke der Bedarf auf 59 Milliarden Euro. 2013, am Endpunkt der neuen mittelfristigen Finanzplanung, sei immer noch eine Nettokreditaufnahme von 45 Milliarden Euro eingeplant.